Log in

Tanzprojekt

Tanz und Spiritualität /Tanzprojekt von Palmsonntag bis Pfingsten


Jesu Einzug in Jerusalem, was für ein festlicher Auftakt….
Am Tanztag an Palmsonntag (25.3.2018 von 10:00 bis 16:00 Uhr) wollen wir uns den Gegensätzen dieses Gedenktages annähern. Vom festlichen Empfang zur Gefangennahme….Wie gelingt es Abschied zu nehmen, Abschied wovon? Und das Neue, das vor uns liegende, bekommt es schon eine Gestalt, erreicht uns ein Schimmer davon oder bleibt es ganz im Ungewissen? Wie erleben wir Wandel und Veränderung? Diese Themen werden in Tanz und Bewegung erlebbar und erlauben daher auch einen vertieften Austausch darüber.
Von 10.00 -11.00 Uhr sind alle herzlich eingeladen zum Gottesdienst in der Andreaskirche. Eine erste Einheit kann danach im Luthersaal stattfinden, unterbrochen durch eine Essenspause von 13.00 bis 14.00 Uhr (alle TeilnehmerInnen werden gebeten Kleinigkeiten zum Essen mitzubringen und miteinander zu teilen) Die zweite Einheit findet statt von 14.00 bis 16.00 Uhr .
Das Tanzprojekt wird thematisch an weiteren Abendterminen fortgesetzt, aber auch unabhängig von der Teilnahme am Tanztag, gilt die herzliche Einladung immer donnerstags von 18:30 bis 20:00 Uhr am: 12.04. /26.04./03.05/17.05 jeweils im Luthersaal der Andreaskirche (Heidelbeerstr.5)
Die Tage zwischen Ostern und Pfingsten werden einzeln gezählt, 50 Tage! Tage in denen die Auferstehung geübt werden will, das Aufstehen, die Aufrichtung, die Offenheit des Geistes….Begegnungen werden möglich!
Ich bin gespannt welchen Weg wir zusammen gehen werden auf Pfingsten zu! Vielleicht gelingt es uns wieder mit einer kleinen Choreographie in den Pfingstgottesdienst am 20.5.18 um 10:00 Uhr in der Andreaskirche einzubringen? Tänzerische Vorkenntnisse sind nicht notwendig, aber Freude und Lust die Musik und die eigenen Themen in Bewegungen umzusetzen.
Mitzubringen ist bequeme Kleidung. Der Kostenbeitrag beträgt 50 Euro insgesamt pro Einzeltermin 10.00 Euro
Anmeldung bitte bei Friederike Weltzien 0711/323778 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Letzte Änderung amMittwoch, 14 Februar 2018 15:42