Log in

Krankenpflegeförderverein Obertürkheim

 

Tee- und Lesestunde des KrankenpflegefördervereinsTeetasse Lesen k13112w

Ein Angebot für alle, die sich einen gemütlichen Nachmittag gönnen wollen. Es ist ein seltener Genuss: nicht nur der Tee und die kleinen Leckereien dazu, sondern auch die literarischen Köstlichkeiten, die Ihnen von ganz verschiedenen VorleserInnen geboten werden.

In den Wintermonaten wird an jedem 2. Mittwoch im Monat von 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr eine Tee- und Lesestunde angeboten; weiter geht's am 12.2. und am 12.3. jeweils um 14.30 Uhr in der Andreaskirche Obertürkheim.

Unser kleiner Kreis freut sich über weitere Genießer!
F. Weltzien

 

Der Krankpflegeförderverein sagt DANKE!Diakonie Logo k13098

Der ev. Krankenpflegeförderverein möchte sich bei Ihnen ganz herzlich für die Kollekte vom Erntedankgottesdienst am 06.10.2013 bedanken!

Es ist unter anderem unsere Aufgabe, die Diakoniestation in Untertürkheim bei Ihren „Geschwind Leistungen“ bei der Häuslichen Pflege zu unterstützen. Diese Leistung ist vielen Menschen gar nicht bekannt. Deshalb möchten wir Ihnen diese besondere Dienstleistung kurz erläutern. Es ist eine Dienstleistung, welche die Diakonie von privaten Anbietern unterscheidet. Die „Geschwind-Leistung“ heißt so, weil es darum geht, dass der Patient eine geschwinde Bitte hätte! Dann hat die Pflegekraft vor Ort die Möglichkeit, sich ein paar Minuten mehr Zeit zu nehmen, um vielleicht noch ein kurzes Gespräch mit dem Patienten zu Ende zu führen. Das kann für einen alten, kranken Menschen eine sehr große Bedeutung haben. Oder vielleicht fehlen noch Medikamente oder andere wichtige Handgriffe, die dem zu pflegenden Menschen eine sehr große Notwendigkeit sein können.
Außerdem unterstützt der Krankenpflegeförderverein auch kirchliche Projekte, um den alten oder kranken Menschen unserer Gemeinde den Besuch der Kirche zu erleichtern. So spendete z.B. der Verein Geld zum Modernisieren der Tonanlage und der neuen Orgel in der Petruskirche. All diese Dinge werden durch die Beiträge von vielen Obertürkheimer Bürgern, die Mitglieder im Krankenpflegeförderverein sind, ermöglicht. Wir sind sehr dankbar für weitere Ideen, wie wir unsere Gemeinde aktiv verschönern können! Über Spendenbeiträge oder neue Mitglieder im ev. Krankenpflegeförderverein würden wir uns ganz besonders freuen. Der Mitgliederbeitrag beträgt 20,-€ pro Jahr und Sie erhalten von uns eine Spendenbescheinigung, mit welcher der Betrag steuerlich absetzbar ist. Vielleicht möchten Sie sich eher aktiv in unserer Vereinsarbeit einbringen. Dabei sind Sie ganz herzlich willkommen! Informationen hierzu bekommen Sie im Pfarramt oder direkt bei Frau Pfarrerin Weltzien.

Anja Höss
Vorsitzende des Krankenpflegefördervereins

 

Der evangelische Krankenpflegeverein ist in erster Linie ein Förderverein, der die Diakoniestation unserer Gemeinde in Untertürkheim finanziel unterstützt. Er trägt damit dazu bei, dass die Hinwendung zum Nächsten und zu den Hilfsbedürftigen eine vitale lebensäußerung unserer Gemeinde ist. Konkret ermöglicht der Verein mit seinen Förderung die mit "Diakonie plus" bezeichneten "Gschwind"-Leistungen ("können Sie mir mal geschwind die Post raufholen"), die nicht durch die Pflegeversicherung abgedeckt sind.

Doch neben dieser monetären Förderung unseres Pflegedienstes wird den Mitgliedern des Vereins zunehmende wichtig, selbst für ältere und kranke Menschen in Obertürkheim aktiv zu werden. So kam z.B. im Jahr 2012 ein erster Kurs zur Sturzprophylaxe zustande.

Über aktive, wie monetäre Unterstützung freuen sich die Mitglieder des Vereins sehr. Gute neue Ideen sind herzlich willkommen. Unser Jahresbeitrag beträgt 20.- Euro und ist steuerlich absetzbar.Weiterführende Informationen erhalten Sie auch jederzeit im Pfarramt.

Anja Hoß web1. Vorsitzende:
Anja Hoess

Rechnerin:
Suse Schubert
Uhlbacher Str. 122
70329 Stuttgart
Tel.: 0711 583389

Letzte Änderung amDienstag, 03 Mai 2016 16:40