Log in

Nachtschicht „PATCH AND WORK in the city“ – 29. März 2020, 19:00 Uhr, Johanneskirche am Feuersee

„PATCH AND WORK in the city“– Nachtschicht mit den FÜENF und Nachbarschaftsinitiativen:
29. März 2020, 19:00 Uhr, Johanneskirche am Feuersee

Wir feiern in diesem Gottesdienst die Freude am Kennenlernen der Nachbarn – gerade wegen aller Unterschiede. Was in manchen Straßen in unseren Gemeinden ein leichtes Spiel ist, weil viele Familien seit Generationen ihr „Häusle“ bewohnen, das ist in anderen Wohngebieten eine echte Herausforderung: überhaupt zu wissen, wer nur wenige Meter Luftlinie entfernt ein- und auszieht.
In der Nachtschicht fragen wir: Wo finden wir noch ein echtes Zuhause – warum verstecken sich viele Menschen in der Anonymität der Großstadt? Vielen Menschen ist ihr/e Nachbar/in ein unbekanntes Wesen. Das Zusammenleben ist von Vorurteilen und Unwissenheit geprägt. Mit unseren Gästen stellen sich drei Initiativen vor, die sich zum Ziel gesetzt haben, das Zusammenleben in der Nachbarschaft und das gegenseitige Verständnis in der Stadtgesellschaft zu verbessern: Yasemin Soylu von „Teilseiend“ aus Heidelberg bietet u.a. eine Plattform und schafft Angebote für zivilgesellschaftliches Engagement von Muslimen in der Kommune. Annika Wixler von „CASA Schützenplatz“ bringt die Anwohner im Stuttgarter Osten auf einem lebenswerten Platz zusammen und Jesús Martínez von „Wanderbaumallee Stuttgart“ bereichert mit mobilen Bäumen unsere Stadt um gesellige Treffpunkte.

Die FÜENF (Bild), die bekannteste A-cappella-Comedy-Boygroup des Südens, wird mit fein abgestimmten Tönen zeigen, was die beste Weise ist, aufeinander zuzugehen: mit viel Humor.

Letzte Änderung amDonnerstag, 27 Februar 2020 08:03