Log in

Der Willkommensraum geht zu Ende und es geht weiter!

Im Mai 2018 haben wir die Eröffnung des Willkommensraumes groß gefeiert. 2 Jahre, voll und prall gefüllt mit Begegnungen liegen hinter uns. Wir haben als Gemeinde diese Arbeit getragen und konnten alle Programme durchführen, das offene Café mit vielfältigen Beratungsangeboten, die Angebote für die Kinder, die Gruppengespräche und Fortbildungen, unser beliebtes Frühstücksangebot an den Donnerstagen, die Sprachkurse und die Schulaufgabenbetreuung, die besonderen Angebote für Frauen, das Tanzen, die Gymnastik und die spannenden Frauenfrühstücke, all das mit einem riesigen ehrenamtlichen Engagement. Großer Dank gebührt allen, die sich dafür engagiert und ihre Freizeit eingebracht haben!

Nun werden wir in Obertürkheim wirklich ein Stadtteilzentrum bekommen und unter der neuen Trägerschaft der Jugendhausgesellschaft sollen erstmal alle Angebote auch fortgesetzt werden. Das Konzept des Willkommensraumes wird integriert in die Arbeit des Stadtteilzentrums und auch die finanzielle Förderung dieser integrativen Arbeit wird von der Stadt Stuttgart fortgesetzt. So werden auch alle Ehrenamtlichen weiter mitarbeiten können und auch die Übungsleiterpauschalen weiter beziehen können.

Leider müssen wir uns von unserer Koordinatorin Sayima Ergün-Pick verabschieden. Sie hat die Arbeit mit ihrer liebevollen und offenen Art geprägt. Schnell haben die Menschen zu ihr Vertrauen gefasst und sich auf das Experiment der Gemeinsamkeit im Stadtteil eingelassen. Wir sind ihr zu großem Dank verpflichtet und werden sie sehr vermissen. Sie wird im Elternseminar weiterhin die wichtige Arbeit der Brückenbauerinnen koordinieren. Wir wünschen ihr Gottes Segen für ihren weiteren Weg!

Liebe Gemeinde der Andreaskirche, Freundinnen und Freunde!

Die Zeit vergeht einfach zu schnell. Nur noch wenige Wochen, dann heißt es Abschied zu nehmen von Ihnen, von euch, vom Willkommensraum und der Gemeinde.

Es war eine ganz besondere Zeit und der Abschied fällt mir wirklich nicht leicht. Ich habe hier so viel gelernt, erlebt, erfahren. Und ich habe von so vielen verschiedenen Menschen Unterstützung bekommen und vor allem menschliche Wärme.

Heute muss und möchte ich mich von Ihnen allen verabschieden und für die gute Zusammenarbeit und das entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Es war eine sehr schöne Zeit und ich werde mich gerne daran erinnern.

Ich wünsche Ihnen allen alles Gute und für Sie persönlich das Wichtigste: Bleiben Sie gesund!

Es liegt mir am Herzen, dass in den Räumen der Andreaskirche weiterhin diese herzliche Willkommens-Kultur erhalten bleibt, die so Vielen Heimat, Begegnung, Ansprache und Geborgenheit gibt.

Und behalten Sie dabei auch mich in guter Erinnerung.

Beste Grüße Ihre Sayima Ergün-Pick

Letzte Änderung amMittwoch, 08 April 2020 10:43
Mehr in dieser Kategorie: « Willkommensraum / Stadtteilzentrum