Log in

Misa Tango

Tango in der Kirche, gar eine Tango-Messe, das klingt im ersten Augenblick nach einem Widerspruch: Polyphone Spiritualität und der knisternde Eros des einst als verrucht geltenden, sogar kirchlich verbotenen Tanzes – wie geht das zusammen?

Wir wagen den Versuch und laden am 20. Mai um 19:30 zu einem Gottesdienst unter dem Motto „Behutsam mitgehen mit deinem Gott“ in die Andreaskirche Obertürkheim ein.

Im Mittelpunkt des Gottesdienstes steht die Aufführung der berühmten Tango-Messe „Misa a Buenos Aires“ des argentinischen Komponisten Martín Palmeri. Das Werk wird vom Jazzchor Stuttgart, dem Schulchor des Hölderlingymansiums sowie dem Aufstrich Kammerorchester Stuttgart unter der Leitung von Christiane Holzenbecher dargeboten. Zudem kommen die Zuhörer in den besonderen Genuss, den Klängen des international bekannten Bandoneonisten Peter Reil lauschen zu dürfen. Die Sopranistin Margrét Hrafnsdóttir übernimmt den anspruchsvollen und sogleich lyrisch-dramatischen Mezzo-Sopran Part.

Nach dem Konzert sind Sie herzlich eingeladen, den Abend mit einer „Milonga“, einer traditionellen Tango-Tanzveranstaltung, im Luthersaal ausklingen zu lassen.

Herzliche Einladung

Pfarrer Christian Kögler

Letzte Änderung amDienstag, 03 Mai 2016 16:40

Nachtschicht

Error: No articles to display