Log in

Filmabend des AK Ökumene

Filmabend mit gemeinsamem Gespräch

Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes
Dokumentarfilm von Wim Wenders (2018)

Eine Veranstaltung des "Arbeitskreis Ökumene", der Initiative "Faire Gemeinde" und
von "offenes:bibellesen" der Kirchengemeinden Obertürkheim und Uhlbach.

Ort: Kinothek Obertürkheim – im Anschluss Gespräch im Luther-Saal der Andreaskirche
Obertürkheim
Zeit: Donnerstag, 29. November, 18 Uhr (Filmlänge 96 Minuten)
Preis: Kino-Eintritt

Der gegenwärtige Papst hat sich nicht ohne Grund Franz von Assisi zum Namensgeber wie auch zum Vorbild gewählt. Eine Kirche der Solidarität mit den Armen, eine Kirche der Friedensstifter, eine Kirche mit Respekt für ökologische Verantwortung – das sind Stichworte, in denen sich das franziskanische Erbe aktualisiert.
Wim Wenders erhielt 2013 die Anfrage aus dem Vatikan, ob er einen Film über Papst Franziskus machen wolle. Um den Film zu realisieren, zog Wim Wenders eine Unmenge Material aus den Archiven des Vatikan heran, machte Interviews mit dem Papst und begleitete ihn auf Reisen. Entstanden ist ein Dokumentarfilm, der den Zuschauer direkt mit der Botschaft, dem Wort also des Papstes konfrontiert und ihn (den Papst wie den Zuschauer!) so nach seinem Standpunkt in der heutigen Welt befragt. Ein begeisternder Film also, der zur Auseinandersetzung und zum gemeinsamen Gespräch drängt. Herzliche Einladung!

 

Letzte Änderung amMontag, 22 Oktober 2018 17:38

Nachtschicht

Error: No articles to display