Log in

Sonntag, 25. Februar 2018, 17 Uhr, Petruskirche Obertürkheim

Sonntag, 25. Februar 2018, 17 Uhr, Petruskirche Obertürkheim

 

„ZEIT -LOS“ - Die Geschicke des Menschen in Zeit und Ewigkeit
Werke für Chor a cappella von Desprez, Bach, Mendelssohn, Eben u.a.

Kammerchor Baden-Württemberg
Leitung: Jochen Woll

Am Sonntag, den 25. Februar 2018, um 17 Uhr ist der Kammerchor Baden-Württemberg in der Petruskirche Obertürkheim zu Gast. Das Ensemble eröffnet das Konzertjahr mit seinem aktuellen A-cappella-Programm „ZEIT-LOS“ – Die Geschicke des Menschen in Zeit und Ewigkeit: „Alles hat seine Zeit …“. So schrieb vor über 2000 Jahren der Autor des alttestamentlichen Buches „Prediger Salomo“. Und über alle Zeiten hat sich diese einfache und doch weise Erkenntnis immer wieder aufs Neue bestätigt. In seinem A-cappella-Programm widmet sich der Kammerchor Baden-Württemberg nun diesem Thema. Menschliches Leben in Zeit und Ewigkeit wird widergespiegelt über die Epochen hinweg von der Renaissance über Barock und Romantik bis in unsere heutige Zeit. Dabei erklingen Werke von Josquin Desprez, Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy, Petr Eben u.a.

In dem 1985 von Jochen Woll gegründeten Ensemble verwirklichen ausgewählte Choristen aus dem ganzen Land außergewöhnliche und anspruchsvolle Programme. Schwerpunkt der Arbeit ist die A-cappella-Chormusik sowie die großen Werke der klassischen Chorsinfonik. Eine Besonderheit ist die regelmäßige Zusammenarbeit mit Komponisten, Musikern und Veranstaltern über die gewohnten Genregrenzen hinaus. Neben Gastauftritten bei zahlreichen Konzertreihen in und um Baden-Württemberg ist der Kammerchor seit 2005 ständiger Gast der sommerlichen Konzertreihe Estate in Monastero in Norditalien.

Eintritt ist frei. Um Spenden zur Deckung der Kosten wird gebeten.

Letzte Änderung amMittwoch, 14 Februar 2018 16:05
Mehr in dieser Kategorie: Spazierwegkonzert 22.04.2018 »