Log in

Uhlbacher Andreaskonzerte


Für Zeit und Ewigkeit -
J. S. Bach zum Ewigkeitssonntag

Die vier großen Toccaten und Fugen Bachs und Choräle

22. November 2015, 17.00 Uhr in der Andreaskirche Uhlbach

Nathan Degrange-Roncier, Orgel

Er leitet zur Zeit unseren Chor und ist gleichzeitig ein Virtuose auf der Orgel. Über das Programm, das der Organist bereits in Gien, Frankreich aufgeführt hat, schreibt die République Française:

"Das Konzert enthielt die die vier großen Toccaten Bachs, darunter auch die hochberühmte Toccata und Fuge in d-Moll, und drei Choräle, geistliche Musik sehr vielfältigen Charakters, aber voller Zauber. Nathan Degrange-Roncier musizierte die Stücke mit Brillanz und Virtuosität."

Die Tocccaten und Fugen gehören zu den größten und bedeutendsten Kompositionen, die Bach für die Orgel geschaffen hat. Der Ruhm der d-Moll-Toccata spricht für sich, aber ebenso der Glanz der C-Dur-Toccata oder die Ernsthaftigkeit der d-“dorischen” Toccata. Der Organist setzt in einem weisen Entschluss die F-Dur-Toccata an den Schluss: Ein Werk mit großen Pedalsoli, mit abenteuerlichen Ausflügen in entfernte Tonarten, dabei aber äußerst frisch und lebendig, fast tänzerisch. Die Fuge hingegen klingt ernst und konzentriert. Toccata und Fuge F-Dur ist ein Höhepunkt in der Geschichte der Orgelmusik.

Ein Abend mit großer Musik erwartet uns, gespielt von einem "reinen Talent", wie die République Française titelte, mit jugendlichem Schwung und angemessenem Ernst.

Eintritt frei, Spenden erbeten

 

 

Uhlbacher Andreaskonzert am Sonntag, dem 3. Januar 1016, 17.00 Uhr in der Andreaskirche

 

Ein schwedisches Lucia-Konzert

mit dem Frauenchor YMNA

 

Lucia ist ein vorweihnachtliches Lichterfest in Skandinavien mit stimmungsvoller Chormusik und vielen Kerzen. Es findet am 13. Dezember statt, bei uns in Uhlbach am 3. Januar. Der schwedische Frauenchor YMNA feiert es mit uns.

Dieser Frauenchor befasst sich seit 2003 intensiv mit Schwedischen folkloristischen Chorälen und „Polsken“, einer typischen Gattung Schwedischer Volksweisen im 3/4-Takt. Jedes Jahr singt der Chor ein folkloristisches Luciakonzert, vor einer vollen Kirche. Die folkloristische Weihnachtsmusik, die YMNA darbietet, erhält seit der ersten Aufführung viele positive und herzerwärmende Rückmeldungen. 2016 wird der Chor eine CD aufnehmen mit der Weihnachtsmusik, vor den Aufnahmen wird er jedoch eine kleine Tournee machen, unter anderem bei uns in Uhlbach.

Der Chor besteht aus 26 Sängerinnen, je zwei Sopran- und zwei Altstimmen, und wurde 1997 von der Dirigentin Johanna Thür gegründet. Das Repertoire ist sehr breit und reicht von klassischen Chorwerken über Uraufführungen neuer Kompositionen bis hin zu Schwedischer Volksmusik in Arrangements von Johanna Thür und anderen. 

Der Chor hat mit klassischen Musikern, Jazz- und Volkmusikern, Komponisten, bildenden Künstlern, Schauspielern und Tänzern experimentiert.

 

 

Letzte Änderung amDienstag, 03 Mai 2016 16:40
Mehr in dieser Kategorie: « Spazierweg-Konzerte Jontef »