Log in

Nachtschicht „WORK AND TRAVEL in the city“ – 11. Januar 2020, 19 Uhr, Hospitalhof

„WORK AND TRAVEL in the city“ – Neue Nachtschichtreihe startet mit Ingo Zamperoni und der Daimler Bigband: 11. Januar 2020, 19 Uhr, Hospitalhof

Viele Menschen zieht es in die Stadt. „Landflucht“ wird zu einem wachsenden sozialen Problem – sowohl für den ländlichen Raum als auch für die Ballungsräume. Ob steigende Mietpreise und Verkehrskollaps auf der einen oder fehlende Arbeitsplätze, Arztpraxen, Schulen und mangelnde Teilhabe am sozialen Leben auf der anderen Seite. Fast jeden Tag sind solche Auswirkungen eine Nachricht wert. Der Moderator Ingo Zamperoni versucht dann in den „Tagesthemen“ mit PolitikerInnen und ExpertInnen die Hintergründe zu durchleuchten und die „Rettungsversuche“ zu diskutieren – von Mietendeckel bis Digitalisierung. So kann es für den Start in die neue Nachtschichtreihe mit dem Thema „WORK AND TRAVEL in the city“ kaum einen besseren Gesprächspartner geben, um die aktuellen Entwicklungen zu reflektieren und Lust auf die schönen Seiten des Stadtlebens und seine aktive Gestaltung zu machen. Denn Ingo Zamperoni weiß das Leben in Hamburg mit seiner Familie zu genießen und bringt zugleich einen reichen Erfahrungsschatz mit: Er hat schon in mehreren deutschen und auch in US-amerikanischen Großstädten gelebt, studiert und gearbeitet. So fragen wir ihn auch nach seinen persönlichen Erfahrungen und Träumen für das Leben „in the city“ und wie er als Journalist die aktuellen Entwicklungen wahrnimmt.

Gerne hätten wir diesen Weltenbürger in unserem Stadtteil empfangen, doch die Erfahrung zeigt, dass die Andreaskirche für solch eine Einladung nicht ausreichen könnte. Und das sorgt dann für großen Unmut. So freuen wir uns, dass uns der Hospitalhof im Herzen von Stuttgart (S-Bahn-Station Stadtmitte) erstmals an einem Samstag Gastfreundschaft gewährt. Dort werden sicher alle Menschen einen Platz finden. Dies gilt auch für das große und tolle Ensemble, das im Gottesdienst nun bereits zum dritten Mal die Brücke zu denen schlägt, die im Neckartal sonst ganz andere Nachtschichten „ein­legen“: die Daimler Bigband.

Letzte Änderung amDonnerstag, 19 Dezember 2019 10:36