Log in

Vortrag Endemann: Der Christus von Uhlbach

Der Christus von Uhlbach
Vortrag von Fritz Endemann
mit Lichtbildern von Martin Eisele-Remppis
am Freitag, dem 11. April 2014, 19 Uhr,
in der Andreaskirche Uhlbach

An der Chorwand unserer Uhlbacher Andreaskirche befindet sich ein Kruzifix, das die Blicke der Eintretenden gleich auf sich zieht. Es ist das einzige Stück, das der Kirchenbaumeister Heinrich Dolmetsch, als er 1894/95 die Kirche umbaute, von der alten Dorfkirche in den neuen Kirchenraum übernahm.
Das Kruzifix verdient besondere Beachtung. Wann, wo und für welchen Platz in der Kirche wurde es geschaffen? Und welche künstlerischen und theologischen Zwecke verfolgte Dolmetsch mit der Wiederverwendung der Figur des Gekreuzigten? Diesen Fragen soll in dem Vortrag, auch anhand ausgewählter Lichtbilder, nachgegangen werden.

 

 

Letzte Änderung amDienstag, 03 Mai 2016 16:40